Sites Tree

Auch dieses Thema wird auf Trainings immer mal wieder angefragt – vorab die Info: ich habe keine perfekte Lösung hierzu!

 

Der Sites Tree lässt sich recht filigran aufbauen – Gruppen / Service & Application Objekte. Durch die Verwendung von mehreren Application Objekten lässt sich eine Anwendung aufsplitten und administrativ sehr schön trennen.

Auf der Gruppenebene kann festgelegt werden, ob sich alles unterhalb der Gruppe im  „Simulation“ oder „Active Mode“ befindet.

Jetzt kommt die oft gestelle Frage: wie kann man eine neu angelegte Anwendung explizit z.B. im „Simulation Mode“ betreiben, während die anderen im „Active-Mode“ verbleiben.

Die Antwort: es geht leider nicht, das lässt sich nicht trennen. Auch ein zweites Gruppenobjekt kann man nicht anlegen, da die IP-Adresse die gleiche wäre – das lässt das System nicht zu.

Einzige (leider etwas umständliche) Möglichkeit: Man disabled  (deaktiviert) alle Policies der auf der Application-Ebene. Die Policies werden ja auch im Sites Tree angezeigt und können von dort aus bequem ausgewählt werden.